Im Kampf um ihre Rechte

Die neue Ausgabe von
STALLGEFLÜSTER #23: Im Kampf um ihre Rechte

In der neuen Ausgabe von Stallgeflüster wird das Buch „Im Kampf um ihre Rechte – die Geschichte der Bauern und Bäuerinnen in Österreich“ vorgestellt. Die beiden Autoren Josef Krammer und Franz Rohrmoser kommen ausführlich zu Wort. Die Geschichte der Landwirtschaft ist ihnen zufolge geprägt von dem jahrhunderte langen Kampf der Menschen gegen Unterdrückung und Ausbeutung und dem Streben nach Selbstbestimmung und einer gerechten sozialen Ordnung. Auch auf gegenwärtige Konflike und Entwicklungen der Agrarpolitik wird eingegangen.

Advertisements