INSEKTENGIFTE – Schleichende Gefahr für die Umwelt

Kurzdoku von planet e:

Neonicotinoide sind Insektenvertilgungsmittel, die manche für Wunderwaffen auf dem Acker halten. Aber das Gift tötet nicht nur Schädlinge, sondern bedroht in Kleinstmengen auch Menschen. Die Pestizide wirken als Nervengift tödlich auf Insekten und bilden dauerhaft Rückstände in Pflanzen. Japanische Wissenschaftler haben erhebliche Hinweise gewonnen, dass Neonicotinoide verheerend auf die Gehirnentwicklung von Föten und Säuglingen wirken.

Hier der Link zum Ansehen:

http://www.zdf.de/ZDF/zdfportal/programdata/829179a5-9db7-4d93-8ff4-d3ef17a70c30/ce3c2470-0115-4180-b18f-1d622758d525?generateCanonicalUrl=true

Landraub – Dokumentation zum Thema Landgrabbing

imagesDie Dokumentation Landraub von Regisseur Kurt Langbein können wir zum Thema Landgrabbing empfehlen.

Inhalt: Ackerland wird immer wertvoller und seltener. Jedes Jahr gehen etwa 12 Millionen Hektar Agrarfläche durch Versiegelung verloren. Nach der Finanzkrise 2008 hat das globale Finanzkapital die Äcker der Welt als Geschäftsfeld entdeckt. Mit dem Landraub wollen die Reichsten der Welt sich Zugriff auf die wichtigste Ressource dieser Welt sichern. Statt Bauern bestimmen dann Profitinteressen über die Böden. Wenn wir den Raubzug nicht verhindern, werden unsere Lebensgrundlagen zerstört.

Link zur Filmhomepage: http://www.landraub.com/Der-Film/

Stallgeflüster hat zum Thema auch eine Ausgabe produziert mit dem Titel  „Zugang zu Land“ – Österreich / Europa / weltweit.